supported by

cropped-KLINIKSP.jpgUm für alle abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige gesundheitssportliche Angebote umsetzen zu können – unsere ÜbungsleiterInnen sind durchweg staatlich geprüft – bedarf es auch eine grosszügige Unterstützung im Betrieb – Geschäftsleitung der tirol-kliniken, Kollegiale Führung des Landeskrankenhauses und Betriebsräte von TK und MUI – aber auch Sponsoren, die uns helfen, den Mitgliedsbeitrag, den Beitrag für die Sportversicherung aber auch das Bezahlen der Nenngelder bei Veranstaltungen so zu gestalten, dass es sich jede/r leisten kann, wann immer sie/er Lust und Laune hat am Sportprogramm teilzunehmen.

Wir danken herzlich unseren UnterstützerInnen [alphabethisch] (Klicken Sie auf das Logo):

tk-br Betriebsrat tirol-kliniken – Wohlfahrtsfond
logo_azw AZW
Ausbildungszentrum West
askö ASKÖ
Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich
brwip

https://www.i-med.ac.at/betriebsrat2/

Betriebsrat MUI

– allgemeines Personal

– wissenschaftliches Personal

fh gesundheit tirol
G’sund im Krankenhaus – GiK
Das gesundheits- und sportmedizinische Untersuchungsprogramm für MitarbeiterInnen der tirol kliniken
ISAG – Sportmedizin & medizinische Leistungsdiagnostik
ISAG – Institut für Sport-, Alpinmedizin & Gesundheitstourismus
Raiffeisen-Landesbank Tirol AG
dl_logotirolersparkassehellblau Tiroler Sparkasse
Filiale Kinder-Herz-Zentrum
Betriebsrat UMIT
Private Universität für
Gesundheitswissenschaften,
Medizinische Informatik und Technik
usi USI
Universitätssportinstitut

gesundheitssportlich in tirol-klinken | mui | azw | fh-g | umit